Grippeimpfung wie noch nie…

Auch wenn die Grippewelle im letzten Jahr aufgrund der Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen sehr blande verlaufen ist, ist eine Influenza-Impfung auch gerade in Corona-Zeiten weiter dringend empfohlen. Vorzugsweise in den Monaten Oktober und November bieten wir die Grippeimpfung an (ggf. natürlich auch noch später), vor allem Patientinnen und Patienten ab 60 Jahren, Schwangeren, Menschen mit Vorerkrankungen und allen, die es möchten.

Erstmals steht ab diesem Jahr für über 60-jährige ein Hochdosis-Vierfachimpfstoff zur Verfügung, der zu einer bessern Antikörperbildung und damit zu einem zuverlässigeren Schutz insbesondere bei Älteren führen soll.
Die Impfung gegen Influenza kann auch gleichzeitig mit der Corona-Impfung durchgeführt werden.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Sprechen Sie uns in der Hausarztpraxis Hohe Marter gerne an!

Neueste Beiträge